Fachgebiete

beim Wettbewerb Jugend forscht und Schüler experimentieren

Jungforscherinnen und Jungforscher können ihre Wettbewerbsprojekte in sieben Fachgebieten anmelden.

Entscheidend für die Zuordnung eines Projekts zu einem Fachgebiet ist der inhaltliche Schwerpunkt der Forschungsarbeit. Die Zuordnung im Rahmen der Anmeldung kann von Jurymitgliedern sowie Wettbewerbsleiterinnen und Wettbewerbsleitern während des Wettbewerbs in Absprache mit den Teilnehmenden verändert werden.

Vom Wettbewerb Jugend forscht ausgeschlossen sind rein sozial-, wirtschafts- oder geisteswissenschaftliche Projekte.